SkF Lippstadt
Cappelstr. 27
59555 Lippstadt

Öffnungszeiten:
Mo-Fr      08.30 Uhr - 12.30 Uhr,
Mo/Di/Do 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Fon: 02941 28881-20

info@skf-lippstadt.de

Qualifizierung 2018

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippstadt stellen wir
am Mittwoch, 21.03. im Cap27 ein neues Angebot des SkF vor:
Psychosoziale Prozessbegleitung – Opferschutz neu gedacht.


Wie hilflos und wütend man sich fühlt, wenn einem das Fahrrad oder Handy gestohlen wird, kann vielleicht der eine oder die andere nachempfinden. Doch um wie viel ausgelieferter muss man sich als Opfer einer Gewalttat fühlen? Die Verarbeitung der Situation, Opfer geworden zu sein, ist ein schwerer Weg. Die Aussicht, im Strafverfahren alles noch einmal durchleben zu müssen, lähmt vielfach davor, Anzeige zu erstatten. Hier gibt es jetzt Unterstützung: Psychosoziale Prozessbegleitung will Opfern von Straftaten stärken, bietet Unterstützung und Beistand und ist eine professionelle psychosoziale Betreuung während des Strafverfahrens, von der Anzeige bis hin zum Urteil.

Wir stellen dieses Angebot vor und informieren, wer es nutzen kann, was sie leisten kann und was nicht.
Interessierte sind herzlich willkommen, eine kurze Anmeldung beim SkF erleichtert die Vorbereitung des Abends. Weitere Infos gibt es beim SkF Lippstadt e.V. unter Telefon 02941 2888120.