SkF Lippstadt
Cappelstr. 27
59555 Lippstadt

Öffnungszeiten:
Mo-Fr      08.30 Uhr - 12.30 Uhr,
Mo/Di/Do 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Fon: 02941 28881-20

info@skf-lippstadt.de

Qualifizierung 2017

Lippstädter Tageszeitung "Der Patriot" vom 06.05.2017:

Essener Oberbürgermeister zu Besuch im Cap27


„Unterkünfte für Flüchtlinge kann man nicht einfach nach Bedarf ein- und wieder ausschalten“, sagte der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen, der auf Einladung der CDU auf Stippvisite in Lippstadt war und dabei unter anderem dem Begegnungszentrum Cap 27 des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) einen Besuch abstattete. Daher sei es gut und wichtig, dass es zum Beispiel auch kirchliche Träger wie den SkF gebe, die sich die Integration auf die Fahnen geschrieben haben, so der Oberbürgermeister. Kufen, der von 2005 bis 2010 Integrationsbeauftragter des Landes NRW war, besuchte die Einrichtung mit CDU-Landtagskandidaten Jörg Blöming, CDU-Stadtverbandsvorsitzendem Markus Patzke und Bürgermeister Christof Sommer.

Gemeinsam mit Mitarbeiterin Elke Happe stellte SkF-Geschäftsführerin Ute Stockhausen die Arbeit im Cap 27 vor. „Ohne die Ehrenamtlichen wäre hier nicht viel los“, betonte Stockhausen. Auch die Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Gastfamilien war Thema des Gesprächs.

Zuvor besuchte Kufen die Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) und informierte sich im Gespräch mit HSHL-Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld über deren Bedeutung für die Region. „Die enge Verzahnung der Hochschule mit der heimischen Wirtschaft ist sehr beeindruckend“, lautete das Fazit des Oberbürgermeisters.  n  kty