Lippstädter Tageszeitung "Der Patriot" vom 14.08.2017:

Nicht nur ws für Senioren. SkF bietet "Urlaub ohne Koffer" für Kids.
Nächstes Highlight: Straßenfest an der Juchaczstraße

„Urlaub ohne Koffer“ machen nicht nur Senioren, sondern auch in den Sommerferien daheim gebliebene Kinder und Jugendliche. Angeboten haben das Ferienprogramm die Bewohnerzentren des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Am Rüsing (Familienzentrum Am Stadtwald) und der Juchaczstraße für Familien aus den Wohngebieten und der anliegenden Nachbarschaft.

Die Angebotspalette war breit gefächert. So konnten die Kinder und Jugendlichen sich für Ausflüge nach Fort Fun, zum Seglingshof in Ostenland oder zum Reiterhof Königsbusch in Wadersloh anmelden. Im Rahmen von Hip-Hop- und Graffiti-Workshops konnten die Teilnehmer ihr Können erproben. Bei verschiedenen Kreativangeboten konnten sie ihr Talent unter Beweis stellen. Die Umgebung erkundeten sie entweder bei einer Schatzsuche oder Fahrradtour. Auch der Besuch des Schwimmbads CabrioLi war wieder ein Muss. Oftmals haben die kleinen und großen Teilnehmer bis in die Abendstunden gemeinsam gekocht und gegessen. Sie haben Filme im „Roncalli“-Kino geschaut oder in gemütlich-sommerlicher Atmosphäre am Lagerfeuer verweilt.

Das umfangreiche Ferienprogramm der beiden Lippstädter Bewohnerzentren des SkF findet regelmäßig in der ersten Ferienhälfte statt. Auf diese Weise verabschieden sich beide Einrichtungen in die Sommerpause. Mit einem großen Straßenfest in der Juchaczstraße starten sie am Samstag, 2. September, wieder ins Programm. Im Familienzentrum „Am Rüsing“ werden die Türen dann am Montag, 4. September, wieder für große und kleine Besucher geöffnet.