SkF Lippstadt
Cappelstr. 27
59555 Lippstadt

Öffnungszeiten:
Mo-Fr      08.30 Uhr - 12.30 Uhr,
Mo/Di/Do 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Fon: 02941 28881-20

info@skf-lippstadt.de

Qualifizierung 2017

Lippstädter Tageszeitung "Der Patriot" vom 19.10.2016:

Frauennetzwerk organisiert Picknick für geflüchtete Frauen im Grünen Winkel

Verständigung über alle Grenzen hinweg: Bei einem Picknick im Grünen Winkel ...

 

konnten sich geflüchtete Frauen aus Lippstadt jetzt bei verschiedenen kulinarischen Spezialitäten kennenlernen und Kontakte knüpfen.

Organisiert wurde die Aktion von der Projektgruppe „Welcome - Alan wa Sahlan “ des Frauennetzwerks Lippstadt. Gesprochen wurde viel deutsch, aber auch englisch, persisch, türkisch und arabisch. „Zur Not wurde mit Händen und Füßen kommuniziert oder per Smartphoneübersetzung. Aber es gab auch Spezialisten, die alleine schon sechs Sprachen sprechen konnten und übersetzten, wenn es einmal schwierig wurde“, berichtet Dagmar Adams, die für die Flüchtlingsarbeit der Stadt Lippstadt zuständig ist.

Gemeinsam mit Ute Stockhausen vom Sozialdienst katholischer Frauen unterstützt sie die Projektgruppe, sodass möglichst viele Teilnehmerinnen erreicht werden können. Neben Spezialitäten aus den Heimatländern der Frauen, brachten die Netzwerkerinnen auch deutsche Gerichte mit. „Der Kartoffelsalat mit Frikadellen war für einige gewöhnungsbedürftig, aber die Stachelbeerbaisertorte hat allen gut geschmeckt“, erklärt Adams. Bei dem Picknick waren die Frauen ganz unter sich, konnten sich untereinander austauschen und über besondere Frauenthemen sprechen, während ihre Kinder im Grünen spielten. Dabei entstand die Idee, eine Frauengruppe zu initiieren. Hier will sich die Frauennetzwerkerin Shoreh Moshtagh Shahmiri weiter engagieren.

Dagmar Adams: „Eine schöne Geste war es auch, dass einige Männer ihre Familien zum Picknick gebracht und später wieder abgeholt haben.“