Menschen, die
- sich ehrenamtlich engagieren wollen
- offen sind für andere Menschen und andere Lebenskonzepte
- das Leitbild des SkF mittragen
- selber definieren, wieviel Zeit sie einbringen können und wollen
- sich gern fortbilden möchten und interessiert sind an gesellschaftlichen Fragestellungen.